Osteopathie bei Kindern

In der Schwangerschaft und während der Geburt können verschiedenste Störfaktoren auf den kindlichen Organismus einwirken, die eine uneingeschränkte Entwicklung des Kindes verzögern oder stören. Die Folgen solcher Einflüsse können sich bei Säuglingen und Kleinkindern in vielfältigen Auffälligkeiten in den verschiedenen Entwicklungsstadien zeigen.
Die Osteopathie bei Kindern ist eine spezialisierte Form der Osteopathie, die sich mit der embryologischen Entwicklung im Mutterleib, der Geburt und den Entwicklungsstadien danach beschäftigt. In der Behandlung von Kindern werden unter ganzheitlicher Betrachtungsweise sanfte Techniken zur Lösung von Blockaden und Dysfunktionen eingesetzt um diese Störungen zu beseitigen.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Aus rechtlichen Gründen dürfen wir keine Indikationen für eine osteopathische Behandlung auf unserer Homepage veröffentlichen.

Mitglied im Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Copyright © 2018 Praxis für Osteopathie